made by zaprax 2017

Psychologische Diagnostik dient der Abklärung von individuellen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen und Beantwortung einer konkreten Fragestellung. Der diagnostische Prozess umfasst mehrere Termine und beinhaltet ein Gespräch mit den Eltern, ein Gespräch/Spielsituation mit dem Kind sowie den Einsatz standardisierter psychologischer Verfahren entsprechend der Fragestellung. Die Untersuchungsergebnisse bilden dann die Grundlage für weitere Empfehlungen und ein umfassendes Beratungsgespräch.

Schwerpunkte

  • Entwicklungsstandabklärungen für Kinder im Alter von 6 Monaten – 6 Jahren

  • Schulreifetestungen

  • Differentialdiagnostik von Entwicklungsverzögerungen 

  • Ängste, akute Anpassungs- und Belastungsreaktionen

  • Leistung und Konzentration

  • Erstabklärungen von tiefgreifenden Entwicklungsstörungen

Klinisch-Psychologische Diagnostik