made by zaprax 2017

Nach der telefonischen Kontaktaufnahme freue ich mich auf ein Kennenlernen in der Praxis.

Im Erstgespräch  geht es darum, eine gute Gesprächsbasis zu finden und die Fragestellungen sowie Ziele und Wünsche genauer zu definieren. Je nach Thema können Sie gerne auch schon schon in der ersten Stunde gemeinsam  mit dem Kind oder Jugendlichen kommen.

 

Selbstverständlich werden alle Angaben vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.Eine Einheit (50 min.)  in der Praxis Zapf kostet derzeit € 70.-

Wenn Sie sich für weitere Termine entscheiden, benötigen Sie für die Kassenleistung einen ärztlichen Überweisungsschein.

1.

Wenn ich Ihr Kind gemeinsam mit Ihnen als Begleitperson kennenlerne, ist es wichtig, dass Sie Ihre Tochter/ihren Sohn informieren, dass Sie zu mir in die Praxis kommen werden.

 

Als Basis unsere Zusammenarbeit dienen die ZIELE und WÜNSCHE aller Beteiligten, eine umfassenden Abklärung von Symptomen und deren möglichen Ursachen, sowie die Erfassung von Stärken und Erwartungen.

 

Dazu gehören Gespräche mit Eltern und Kind, spieltherapeutische Elemente, sowie wissenschaftlich fundierte, kindgerechte Testverfahren. Dieser Teil der Behandlung -die "DIAGNOSTIK" umfasst ca. 2-3 Termine. 

Sie können die Honorarnote für bis zu 5 Diagnostiktermine bei ihrer Krankenkasse einreichen und bekommen einen Anteil von ca. 60% zurückerstattet.

Kosten für die weitere BEHANDLUNG oder BERATUNG sind mit einem Stundensatz von € 70.- privat zu finanzieren.

 

Ich arbeite nach einem lösungsorientierten, zeitlich begrenzten Ansatz, scheuen Sie sich nicht, bezüglich der Kosten genau nachzufragen.

 

Es gibt auch die Möglichkeit, bei der Bezirkshauptmannschaft -  Abteilung Kinder- und Jugendhilfe /Jugendamt  - einen Antrag auf Kostenzuschuss zu stellen.

 

Gerne unterstütze ich Sie dabei.

Auch eine Teilrefundierung  über das Behindertenhilfegesetz ist im Bedarfsfall möglich.

3.

2.

Ablauf und Kosten